Unser Serverschrank

August 2017

Im folgenden Artikel möchten wir euch unser Netzwerk vorstellen.

Als erstes stellt sich bei vielen von euch sicher die Frage, wozu wir all das Equipment brauchen. Es geht uns hauptsächlich darum, etwas über Server und die Funktionsweise von Netzwerken zu lernen. Über die Jahre haben wir so viel Hardware zusammen gesammelt, was uns schließlich zu dem Entschluss brachte, einen Serverschrank zu kaufen um unsere Hardware zu ordnen.

Kommen wir nun zu unserer Ausstattung:

Switches:
In unserem Serverschrank befinden sich folgende Switches:

·         Netgear ProSafe JGS524:

Dieser Switch dient der Verteilung unseres Heimnetzwerks im Haus, hier sind mehrere Access Points und Computer angeschlossen.

·         Fujitsu XG0448:

Dieser Switch erfüllt noch keinen Zweck, er wird Teil eines zukünftigen Projekts

·         Netgear GSM7324:

Über diesen Switch läuft fast der gesamte Datenverkehr der Server, außer die Managementadapter

·         Tenda TEH2400M:

Mit diesem Switch sind die Managementadapter der Server mit einem unserer PCs verbunden.

Dieser Switch ist auch der einzige Fast Ethernet Switch in unserem Netzwerk, da hier nicht die Bandbreite eines Gigabit Switches benötigt wird.

Server:
Wir haben folgende Server

·         HP Proliant DL380 G6

Er stellt praktisch das Herz unseres Netzwerks da.

Als Betriebssystem verwenden wir den Hyperweiser ESXi von VMWare, hierauf laufen verschiedene virtuelle Linux und Windows Installationen

 

·         HP Proliant DL380 G4

Dieser Server ist eigentlich kaum noch in Betrieb und dient allenfalls zum Testen.

·         2x HP Proliant DL320 G3

Einer dieser Server dient als Backupserver, der andere nur als Ersatzteilspender oder ebenfalls zum Testen.

Sonstiges:
Abgesehen davon sind in dem Schrank noch

·         Festplattenarray mit ca. 2 TB Speicher, konfiguriert im Raid 5

·         KVM Switch um auf die Server zugreifen zu können, ohne immer den Bildschirm umstecken zu müssen.

·         Patchpanel fürs Kabelmanagement

Was fehlt noch?

In Zukunft soll noch ein weiterer HP Proliant DL380 G6 kommen.

Des Weiteren möchten wir uns auch ein wenig mit Cisco Equipment auseinander setzten, hier muss also auch noch einiges angeschafft werden.

Das Wichtigste, was uns noch fehlt ist eine USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung), damit, sollte es zu einem Stromausfall kommen, es nicht zu Datenverlust oder zu einem Hardwaredefekt (z.B. Festplatten) kommt.

Hier das Video zu unserem Serverschrank